Allgemein



 16.10.2015       19:00 – 21:30 Uhr UTC-Kochevent

Vier Teams kochten unter fachkundiger Anleitung von Frau Anneliese Stadie, erste Vorsitzende des Landfrauenvereines Celle, ein köstliches 4-Gänge Menü.
Die Kosten für dieses Event betrugen inkl. aller Getränke 45,00 € und wurden vor Ort bar entrichtet.

Es waren 8 Teilnehmer.

Diese Menüs wurden gekocht:

MOTTO  „Wild trifft Fisch“

Vorspeisen:

Fenchelsuppe mit Pernod und Lachsstreifen
Niedersächsische Steckrübensuppe (passend zum Herbst) (besonders lecker!!)

Hauptgerichte:

Wildmedaillons mit Pilz-Sahne-Soße und Steinpilz-Kartoffelpüree
Wildtöpfchen (Gulasch vom Wild)
Fischfilet auf Gemüsejulienne in einer Kräuterfrischkäsesauce

Dessert:

Welfenspeise
Rotweinmousse

Getränke:

Rot- und Weißwein und Wasser

Preis: pro Person  45,00 €uro

Diese Speisen waren alle total köstlich und wurden von allen Teilnehmern probiert.

Reste konnten mit nach Hause genommen werden.
Wir aßen gemeinsam im Aufenthaltsraum.

Frau Stadie kaufte allerbeste frische Ware direkt beim „Hersteller“ ein (also Wild beim Förster – Fisch bei Aschauteiche etc.)
Sie teilte die Zubereitung der Speisen ein, stand uns beim Kochen mit Rat und Tat zur Seite und jede(r) bekam sämtliche Rezepte.
Am Ende  mußten wir piekfein abwaschen, alles ordentlich hinterlassen, versteht sich.

Eine Mitarbeiterin und ein Fotograf der Celleschen Zeitung waren auch dabei und berichteten am Diensteg, 20.10.2015 von unserem Kochevent.

Hier geht es zum Bericht der Celleschen Zeitung als pdf.

CZ 2

2015-10-16 21.47.03  2015-10-16 21.47.11

2015-10-16 21.46.47  2015-10-16 21.44.33

2015-10-16 21.46.30