| Veranstaltungen

Rating – (k)ein Buch mit sieben Siegeln!?

Unter Rating versteht man im Finanzwesen die ordinal skalierte Einstufung der Bonität eines Wirtschaftssubjekts (Unternehmen, Staat) oder Finanzinstruments. Die Einstufung wird in der Regel von einer Ratingagentur oder einem Kreditinstitut vorgenommen. Als Rating wird sowohl das Verfahren zur Ermittlung der Bonitätsstufe als auch dessen Ergebnis bezeichnet. (Wikipedia)

Welche Bedeutung und vor allem welche Auswirkungen hat das Rating für mein Unternehmen? Ist es „nur“ eine Auswertung von Zahlen? „Harte“ und „weiche“ Faktoren – was steckt dahinter? Viele Fragen zum Thema Banken-Rating mit hoffentlich noch mehr Antworten. An diesem Abend wollen wir etwas Licht in das Dunkel zu bringen …

Referent ist Dipl.-Bankbetriebswirt und Unternehmensberater Uli Klippe aus Bad Bevensen. Herr Klippe begleitet und berät seit vielen Jahren erfolgreich Unternehmen zu unterschiedlichsten Themen, wie Unternehmensbewertungen, Nachfolge, Unternehmenskauf- und verkauf. Für seinen Einsatz 140 Arbeitsplätze zweier insolventer Betriebe zu retten, ist er 2007 mit dem „Mutmacher der Nation“ Preis geehrt worden und engagiert sich ehrenamtlich bei der IHK.

Weitere Informationen zum Referenten Uli Klippe

Wann: Mittwoch, 25.10.2017

Uhrzeit: 19:00 bis 21:30 Uhr

Ort: Wird noch bekannt gegeben.

 

Für UTC-Mitglieder ist dieser Vortrag Kostenfrei.

Gäste erwerben Ihr Ticket hier (15,- €)